Aktuelle finanzielle Lage

Update : 23.3.22

Wir haben derzeit einen Überschuss von 500.-.

Nächste geplante Ausgabe: April 2022 / 10’000.- für den Druck von 3’000 Büchern über Verhörtechniken der Polizei.

Freier Preis

Wir lehnen es ab, unseren Kreationen einen Festpreis aufzuzwingen. Dies vor allem aus zwei Gründen:

  • Damit die Inhalte, die wir erstellen, für alle Menschen ohne finanzielle Barrieren zugänglich sind.
  • Damit unsere Produktionen frei zirkulieren können und sich nicht in ein Produkt verwandeln, das von einer kapitalistischen und marktwirtschaftlichen Logik geschafft wird.

Da wir aber trotzdem Produktions- und Versandkosten haben, verwenden wir das Konzept des freien Preises (prix libre). Jede Person kann nach seinem Gewissen und entsprechend ihrer Ressourcen selbst entscheiden, welchen Preis sie für das, was sie erwirbt, zahlen möchte. Um bei der Festlegung eines Preises in Kenntnis der Sachlage zu helfen, hier einige Zahlen zu unseren Kosten (die Preise sind in Schweizer Franken angegeben, was dem Euro fast ähnlich ist). Die Versandkosten sind nicht inbegriffen.

EpectaseRevolte 2019StickersZine „Gefangenen schreiben
5.- die Nummer4.- die Nummer10 Cent pro Sticker1.5 – die Nummer

Ökonomisches Modell

Das „Projet-Evasions“ ist eine nicht-kommerzielle Initiative. Kein Mensch, der im Projekt aktiv ist, erhält etwas, das einem Lohn gleichkommt. Wenn wir Geld einnehmen, verwenden wir es für Reisen und den Kauf von Drogen um unsere zukünftigen Projekte zu finanzieren. Wir haben das Glück, mit einer solidarischen Druckerei zusammenzuarbeiten, was unsere Produktionskosten erheblich senkt.

Geldzufluss: Bezahlung unserer Werke / verschiedene Spenden von Einzelpersonen, politischen und kulturellen Gruppen.

Kosten: Bezahlung von Drucken und Material, Versand, Zollgebühren (wir versenden unsere Werke hauptsächlich aus der Schweiz).